Die kleine Familie Meise – eine kleine Geschichte als Gedicht – für die Jüngsten der Jüngsten

Ein MeisenpaarZwei kleine Meisenkinder schlüpfen aus dem Ei,
erst ging das eine, dann das andere entzwei.

Alle Tiere auf dem Baum haben die beiden lieb,
gratulieren zur Geburt und singen ein kleines Lied:

„Hey, kleine Meislein, guckt mal raus aus dem Nest!
Hier draußen ist was los, wir feiern mit euch ein Fest!
Wir freuen uns, dass ihr geboren seid,
das wurde auch allerhöchste Zeit!“

Der Schmetterling als erster Gratulant ist bunt und sehr elegant.
Die kleine Raupe ist lustig und dick,
die Ameisenmama mit ihren Kinderlein ist besonders schick,
der Käfer und der Specht
bestaunen die Meislein und rufen: „Die sind ja gar nicht schlecht!“.

Kennst Du die Farben der Meisen?
Weißt Du, wie andere Tiere auf dem Baume heißen?

Das Gedicht – Die kleine Familie Meise – eine kleine Geschichte als Gedicht – für die Jüngsten der Jüngsten – als .pdf zum kostenlosen Download

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.